Vor Jahren legte Klaus Ott den Grundstein für das Sporthaus Olympia in Potsdam. 15 Jahre später eröffnete dannach  das erste Sportfachgeschäft unter dem Namen INTERSPORT Olympia. Daraus entstand das heutige mittelständische Unternehmen unter Inhaber Klaus Ott. Seitdem gehört INTERSPORT Olympia dem internationalen Sportfacheinkaufsverbund Intersport Deutschland eG an, was dem Unternehmen ermöglicht, seinen Kunden ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem umfassenden Sortiment anzubieten.

1976: Eröffnung des ersten Sporthauses Olympia in Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße
1991: Eröffnung des ersten Sportfachgeschäfts von INTERSPORT Olympia in Potsdam
2001: zog das Potsdamer Sportfachgeschäft von der Friedrich-Ebert-Straße in die Potsdamer Fußgängerzone (Brandenburger Str. 30-31), wo heute ein Sporthaus mit 2 Etagen zu finden ist

Aufgrund einer erfolgreichen Entwicklung in den letzten 15 Jahren konnte der Inhaber Klaus Ott, neben dem Sportfachgeschäft in Potsdam, weitere Filialen in Berlin und Brandenburg eröffnen und das Filialnetz stetig erweitern:

Dezember 2000:  Berlin-Steglitz (seit 2012 im Einkaufszentrum Forum Steglitz)
März 2004: Brandenburg an der Havel
Oktober 2008: Berlin-Neukölln (Gropius Passagen, seit 2014 aufgrund des Umbaus des Einkaufscenters geschlossen)
April 2015:    Berlin-Charlottenburg (Wilmersdorfer Arcaden)
April 2015:    Berlin-Ahrensfelde (KaufPark Eiche)
Juni 2015:  

Berlin-Tempelhof (Tempelhofer Hafen)

März 2016 Eröffnung Gropius Passagen

Gerne möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit und Ihre Treue über die letzten Jahre bedanken und freuen uns auf Ihre kommenden Besuche in einer unserer Filialen!